top of page
Montag 2040 (1).jpg

Der Schützenverein Quendorf-Wengsel-Neerlage verdankt seine Gründung dem Bentheimischen Grafen Arnd Jost mit seiner 1614 erlassenen Anordnung, dass in der ganzen Grafschaft eine allgemeine Heerschau stattfinden sollte mit der Auflage, dass die jungen Gesellen zu Übungen im Schießen angehalten wurden. Als fröhlichen Abschluss gab es dann überall ein sog. Schützenzech.

Aus einem urkundlichen Protokoll vom 10. Mai 1758 geht zweifelsfrei hervor, dass die Quendorfer Bauerschaft bereits 1757 Schützenzech gefeiert hat. So konnte der Schützenverein Quendorf-Wengsel-Neerlage im Jahr 2007 sein 250-jähriges Bestehen feiern.

Der Vorstand des Schützenvereins besteht unter der Leitung des ersten Vorsitzenden Heinz-Gerd Kolk sowie weiteren 17 Vorstandsmitgliedern. Repräsentative Aufgaben zur Darstellung des Vereins nach außen werden vom Präsidenten sowie dem amtierenden König samt Thron wahrgenommen.

Es gelang dem Verein ein nachhaltiges Wachstum bei den Mitgliederzahlen, die heute einen Stand von rund 260 Mitgliedern umfasst. Insbesondere aus den Jugendbereichen erfreut sich der Schützenverein einem großen Zulauf.

Logo_SSV_Quendorf_neu_edited.png

Im Jahr 1998 gegründet, besitzt der Verein aktuell ca. 120 Mitglieder. Neben Fussball, Völkerball, Boule und Nordic Walking wird seid neustem auch Steel Dart angeboten.

bottom of page