top of page
Weizenfeld

ÜBER QUENDORF

Die Landgemeinde Quendorf liegt im nördlichen Bereich der Samtgemeinde. Sie hat gut 1.400 ha Fläche und ist aus der Historie heraus landwirtschaftlich geprägt. In modernen tiergerechten Stallungen für Milchkühe, Rinder und Sauen werden für Verbraucher verantwortungsbewusst Nahrungsmittel produziert.
Wie die anderen Mitgliedsgemeinden hat auch Quendorf durch den Strukturwandel seinen eigenen Charakter und Charme entwickelt. Beiderseits der Vechte, die hier maßgeblich die Landschaft prägt, weiden Kühe auf grünen, saftigen Wiesen.
Zu Beginn des Frühjahrs bis zum späten Herbst ist es besonders reizvoll, Erkundungstouren mit dem Rad oder auch zu Fuß vorzunehmen.
Auf gut befestigten Straßen und Wegen führt eine Quendorf-Route vorbei an alten Bauernhöfen und modernen Wohngebieten zu dem ehemaligen Standort einer Kapelle aus dem 14. Jahrhundert, der sagenumwobenen Kluse, von der heute noch ein Ringwall mit Graben zeugt. Der Kreuzplatz, an der gleichnamigen Straße gelegen, mit seinem Kreuz aus Bentheimer Sandstein, erzählt vom Tod siebzehn spanischer Reiter, die im 30jährigen Krieg an dieser Stelle ihr Leben lassen mussten. Das Naturheilbad und die Burganlage in Bentheim lassen sich über gut befestigte Wege von Quendorf aus zügig erreichen. Von Bedeutung sind hier die Rundkurse Nr. 2 und Nr. 4 der sogenannten „Grafschafter Fietsentour“, ein Radwegeprojekt des Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.. Auch die „Vechtetalroute“, ein weiteres Projekt für Radwanderer, führt durch Quendorf. An allen ausgewiesenen Strecken finden sich rustikale Schutzhütten und Ruhebänke für die Pausen. Radfahrer und auch Wanderer können sich in einem Landgasthof oder einem beliebten Bauerncafé mit gutbürgerlichem Essen, selbstgebackenem Kuchen oder einem deftigen Bauernbrot mit Schinken stärken.
Als besondere Attraktion für Badegäste, Wassersportler, Angler und Spaziergänger bietet sich das Naherholungsgebiet Quendorfer See an. Auf ca. 130.000 m² Fläche, umringt von altem Baumbestand, findet man hier Ruhe und Entspannung. Ein privat betriebener Campingplatz liegt in unmittelbarer Nähe. In den Wintermonaten bietet sich die Region in und um Quendorf für das in der Grafschaft allgemein sehr beliebte „Kloatscheeten“ an. Hierbei geht diejenige Gruppe als Sieger hervor, die eine mit Blei gefüllte Holzkugel am weitesten kegelt. Ein mitgezogener Handwagen, gefüllt mit Proviant, sorgt dabei unterwegs für gute Laune. Traditionsgemäß und zünftig wird dann beim Kloatscheeterball Grünkohl mit Mettwurst gereicht. Ein fröhlicher Nachmittag in kalter Winterluft kann damit einen schönen Ausklang finden.
Die Bürger der Gemeinde Quendorf freuen sich auf Ihren Besuch.

INFORMATIONEN FÜR BESUCHER

0.webp

BAHNHOF QUENDORF

Von Quendorf in die ganze Welt

Fahrradtour

RADTOUREN RUND UM QUENDORF

Die 14 schönsten Radtouren rund um Quendorf

0.webp

CAFE BEIM WALDBAUERN

Zeit zum entspannen und genießen

182a_luzia-pimpinella_Travel_Ausflugstipp_Else-am-See_Quendorfer-See-Schuettdorf.jpg

QUENDORFER SEE

Einfach die Seele baumeln lassen

1 (41).jpg

GRUNDSCHULE QUENDORF

Unser Motto: Bewegen - Wohlfühlen - Lernen

bottom of page